LOADING ...

Germanien über Alles

Song info

"Germanien über Alles" (2007)

Lyrics

Ein Adler auf dem schwarzen Schild, das Schwert fest in der Hand
Steht ein jeder von uns Kriegern stolz fr unser Heimatland.
Ein feurig druend Sonnenrad weist den Weg uns in die Schlacht,
Die Raben eilen uns voraus durch die dunkle Heidennacht.

In den Divisionen "Wiking" und "Nordland" waren geeint
Unsre Ahnen unerschtterlich fr das Reich gegen den Feind.
Ihre Ehre die hie Treue, in den Adern floss ein (arisch) Blut,
Und ihr Heldentum soll leiten uns und stets hrten unsren Mut.
Grossgermanien seit onen schon, von Ost bis Engeland,
Von der Arktis, vom Eismeer, bis zum sdlichen Alpenrand.
Eine einig Volk, ein Glaube an uralte Heidenmacht,
and die Raben an den Hammer, an den Sieg in jeder Schlacht!

Ein Volk... ein Glaube - uraltes Heidentum,
Germanien ber alles - fr alle Zeiten nun!

Ein (arisch) Blut fliet in unseren Adern, unverfremdet und rein,
Unsre Freundschaft, unsre Bruderschaft soll von ewger Dauer sein.
Allvater wacht und waltet in Asgard ber uns all,
finden wir dem Tod im Kampfe, tragen die Walkren und nach Valhall!

Donner brllt wild ber uns, gleich den Ahnen strmen wir
fr die Heimat, fr die Bruderschaft, fr die Treue = unsre Zier.
Mit Runenzauber neu gestrkt stehen wir im Weltenbrand,
Und das Feindesheer, das den Krieg erklrt, wird zerschlagen mit starker
Hand.
Hat der Grund das Blut getrunken erst und der Rauch hat sich gelegt,
Strahlt das Heimatland in neuen Glanz, ist der Feind hinfortgefegt.
Ein Heil dem Sieg, dem kalten Stahl, Germaniens edler Wehr,
Auf ewig steht in Bruderschaft unser Grossgermanisches Heer!

Ein Volk... ein Glaube - uraltes Heidentum,
Germanien ber alles - fr alle Zeiten nun!